Neuigkeiten

Fronleichnam, Herrgottstag

Am 20. Juni 2019 durften wir das traditionelle Fronleichnamsfest begehen. Auch in diesem Jahr fehlte nichts, was den Herrgottstag zu einem besonderen Tag machte. Am Vorabend mit dem Zapfenstreich der Harmonie, sowie früh am Morgen waren die Musikanten und Musikantinnen beider Dorfmusiken bei der Tagwache unterwegs. Sie brachten den erwachenden Tag in eine fröhliche Stimmung. Mit dem Einmarsch der Ehrenkompanie und dem Einzug des Pfarrers in die Kirche begann der Gottesdienst zum Fest um 09.00 Uhr. Nach der Messe führte der

Tageskommandant, Beat Berchtold, zusammen mit seiner Ehrenkompanie, den Gardisten und den beiden Dorfmusiken die Prozession durch die Strassen von Stalden zu den traditionellen vier Altären. Im Prozessionszug mit vielen Dorfvereinen von klein bis gross, von jung bis alt, folgte auch das Allerheiligste unter dem „Himmel“. An jedem der vier Altäre machten wir halt und durften die schönen Motive betrachten. Auch die Themen haben die Altarbauer und Altarbauerinnen sorgfältig ausgewählt und schön ausgeschmückt, um die Seele zu Gott zu erheben.

Die Vesper am Nachmittag wurde vom Vesperchor auf Lateinisch gesungen. Das anschliessende Beisammensein in der MZA St. Michael bildete einen würdigen Abschluss des Herrgottstages.

Wir danken allen, die bei der Planung und aktiven Ausführung des Fronleichnamsfestes mitgeholfen und mitgemacht haben. Einen besonderen Dank richten wir an alle stillen Helfer, die unsere 4 Altäre erstellt haben. Vergelt’s Gott.

Tauferinnerungsfeier 

Der Bischofsrat von Sitten hat an seiner Sitzung vom 07.12.2017 ein neues Buss- und Versöhnungskonzept herausgegeben. Dieses Konzept sieht vor, dass die Kinder in der 4H eine Tauferinnerungsfeier feiern.

Für Severin, Jannic, Janina, Katrin, Thibaut und Lara  war es dann am 01. Juni 2019 soweit. Zusammen mit der ganzen Pfarrgemeinde erinnerten sie sich während des Vorabendgottesdienstes ganz bewusst an ihre Taufe. Die Kinder, und sicher mit ihnen alle Gläubigen, erinnerten sich an das gross JA von Gott zu uns in der Taufe. Dieses JA hat immer Bestand und wird von Gott nie zurückgenommen. Was für ein kostbares und wunderbares Geschenk.

Gott, du hast JA zu uns gesagt

und unser Leben in der Taufe in deine Liebe eingetaucht.

Wir danken dir dafür. Amen

Rosi Venetz

Bittprozession

Vor dem Fest Christi Himmelfahrt dürfen wir jedes Jahr Bittprozession veranstalten. Für die Bittprozession am 29. Mai 2019 zur Kapelle Neubrück, machten sich am erfrischenden Morgen gut 20 Teilnehmende den Rosenkranz betend auf den Weg. Ein guter Start in den Tag mit Bitte und  Dank für Natur und Umwelt, mit Gott und Mitmensch. In der Kapelle feierten wir mit Pfarrer Titus Offor die heilige Messe, in der der neue Altartisch in der Kapelle eingesegnet wurde.  Anschliessend wurde zur Feier des Anlasses vom Pfarreirat Kaffee und Zopf  angeboten und wir konnten noch eine Weile das Zusammensein geniessen. Die fast 30 Anwesenden waren sich einig: Ein guter Morgen! Danke an unsern Pfarrer und alle  die dabei waren.

Für den Pfarreirat; Andenmatten Vreny

Neubrück: Einweihung eines neuen Altartisches

Die Kapelle Neubrück hat einen neuen Abendmahltisch für die Feier der heiligen Eucharistie in der Kapelle. Der wunderschöne Holzaltartisch wurde von Klaus Biderbost, Paula und Alois Mutter-Gsponer gestiftet. Anlässlich der diesjährigen Bittprozession zur Kapelle  Neubrück wurde der Altartisch von unserem Pfarrer Titus Offor eingesegnet. Wir möchten uns an dieser Stelle im Namen der ganzen Pfarrei herzlich für dieses grossartige Geschenk bedanken. Vergelts Gott!

Pfarreirat + Pfarrer

Feier der Erstkommunion

Am 05.Mai war es endlich so weit. 11 Kinder aus unserer Pfarrei durften zum ersten Mal zum Tisch des Herrn treten.(Hier das Foto: Erstkommunion)

Unter den Klängen der Musikgesellschaft Harmonie wurden die Kinder von Herrn Pfarrer Titus Offor, den Messdienern, der Katechetin und ihren Familien zur Kirche begleitet.

Die Freude stand den Erstkommunikanten sichtlich ins Gesicht geschrieben.

Der eindrückliche Festgottesdienst wurde von Pfarrer Titus Offor geleitet.

Die Erstkommunikanten und die Schüler von Stalden, unter der Leitung der Lehrerinnen Nicole und Eveline, gaben dem Gottesdienst einen würdigen musikalischen Rahmen.

Nach dem Festgottesdienst wurde von der Gemeinde auf dem Kirchplatz ein feiner Apéro offeriert. Die Musikgesellschaft Harmonie verschönerte diesen Apéro mit ihrem schönen Spiel.

Mit dem Empfang dieses Sakramentes haben die Kinder einen schönen und wichtigen Schritt in ihrem Leben gemacht.

Venetz Rosi