Der Herr segne dich und behüte dich.

Der Herr lasse sein Angesicht über dich leuchten und sei dir gnädig.

Der Herr wende sein Angesicht dir zu

und schenke dir Frieden.

Aaron-Segen, Num 6,23-26 – aus der Lesung von Neujahr

Gesegnet sei dein Übergang von alt Vertrautem

ins neue Ungewisse.
Gesegnet sei dein Lebenstor,

möge es farbenfroh die graue Ohnmacht durchbrechen.
Gesegnet sei dein Durchgang mit Vertrauensschritten

aus der Verunsicherung.
Gesegnet sei dein Weg durch das Jahr,
vertraue ihn dem Schutz des Regenbogens an.

 

⭐️ ⭐️ ⭐️

 

Von guten Mächten wunderbar geborgen erwarten wir getrost, was kommen mag.

Gott ist bei uns

am Abend und am Morgen

und ganz gewiss an jedem neuen Tag.

Dietrich Bonhoeffer

Hier der Link zu diesem Text als PDF

© Copyright - St. Michaelspfarrei Stalden | powered by BAR Informatik